Seit 2006 gibt es an der Barbarossa-Mittelschule Erlenbach Jugendsozialarbeit.

Dies ist eine Leistung der Jugendhilfe in der Schule, die auf Grundlage des § 13 SGB VIII erfolgt.

An wen richtet sich JaS?

  • Schüler
  • Eltern
  • Lehrer

Schwerpunkte der JaS sind hierbei:

Einzelfallhilfe

  • Beratung und Unterstützung von Schülern, Eltern und Lehrern (freiwillig/kostenlos/unterliegt der Schweigepflicht)
  • Informationen von und Weitervermittlung an Beratungsstellen und weiterführende Hilfen

Klassen oder Gruppenprojekte

  • Kompetenztrainings
  • Teamtraining im Klassenverband
  • Organisation von Präventions- und Aufklärungsveranstaltungen

Wann kann ich jemanden erreichen?

  • Montag bis Freitag 8:00 Uhr – 12:00 Uhr oder nach Absprache.

Wer macht JaS?

  • Sandra Uhl, Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
  • Träger der JaS ist das Landratsamt Miltenberg

Wie erreiche ich Frau Uhl?

  • persönlich in der Barbarossa-Mittelschule Erlenbach, Raum 0.04 (im Erdgeschoss)
  • per E-Mail unter sandra.uhl@lra-mil.de
  • telefonisch im JaS-Zimmer unter 09372 706 38 33 oder mobil unter 0175 735 2086