Barbarossa-Mittelschule Erlenbach spendet an den Martinsladen

Die Schülerinnen und Schüler der Barbarossa-Mittelschule überlegten sich in diesem besonderen Jahr, auch den Adventskalender etwas anders zu gestalten.

Anstatt jeden Tag ein Türchen zu öffnen und etwas zu bekommen, legten sie an jedem Tag etwas hinein. Mitgebracht wurden unter anderem haltbare Lebensmittel und Drogerieartikel. Die gesammelten Waren überreichten dann zwei Lehrerinnen im Namen der gesamten Schulgemeinschaft dem Erlenbacher Martinsladen.

Eine andere Aktion der Schule war das Gestalten und Schreiben von Weihnachts-grüßen, um den Bewohnern im Erlenbacher Seniorenwohnstift eine Freude zu machen.  Die Schülerinnen und Schüler waren mit vollem Einsatz dabei.

N. Dölger, R. Berres

Weihnachtsaktion der Barbarossa-Mittelschule