Das Leben ist immer Veränderung

(Ein Bericht von Stefanie Henn, Thomas Scherer und Michael Hren)

In einer schön geschmückten Aula der neuen Barbarossa-Mittelschule wurden zum ersten Mal Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen verabschiedet. Zu Beginn des Schuljahres konnte mit der gesamten Schulfamilie das neue Schulhaus bezogen werden und die Freude für die 54 Abschlussschüler war entsprechend groß, denn sie schreiben nun Schulgeschichte. Schulleiter Michael Hren betonte in seiner Abschlussrede, dass die Schülerinnen und Schüler wie auch die neue Barbarossa-Mittelschule stetig mitgewachsen sind und dass aus jedem ein stabiles Haus entstehen soll, das fest im Boden verankert ist und allen Stürmen des Lebens mit seinen Veränderungen Stand hält. Bürgermeister Michael Berninger gratulierte allen Abschlussschülern in seiner Rede und griff als Symbol die Barbarossa-Hand aus dem Schulmosaik in der Aula auf. „Ihr habt es in eurer Hand, wie es weitergehen soll, dafür habt ihr ein gutes Fundament für eurer Leben gelegt.“ Elternbeiratsmitglied Ralf Hilles gab den Schülerinnen und Schülern mit auf ihren Weg, dass sie erfolgreich sein werden, wenn sie lieben, was sie tun. Bürgermeister Michael Berninger als auch die Elternbeiratsvorsitzende Olga Gruber mit Elternbeiratsmitglied Ralf Hilles kamen nicht ohne leere Hände zur Abschlussfeier, sie überreichten den besten Abschlussschülerinnen und –Schülern Gutscheine und Geldpräsente.

Von den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 9a und 9b am qualifizierenden Mittelschulabschluss haben 47 % den Abschluss in der Tasche. „Der Quali wird halt nicht hergeschenkt, den musste man sich schon erarbeiten“, betonte Schulleiter Michael Hren. In der einzigen Praxisklasse des Landkreises haben 77 % einen Schulabschluss erreicht. Neben den Redebeiträgen wurde das Programm des Abends von selbstkreierten Einlagen der Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse aufgelockert.

Sehr interessant waren die Hochrechnungen der Klasse 9b über Zeit- und Materialverbrauch ihrer gesamten fünfjährigen Schulzeit an der Barbarossa-Mittelschule. Als Beispiel errechneten die Schüler ihre durchschnittlichen Ausgaben in der Mensa auf 1000 € oder ihre gelaufenen Treppenstufen auf 300 000. Lautes Lachen ging durchs Publikum als die Schüler der 9a und 9b den Spieß umdrehten und ihre Lehrer nach bestimmten Kategorien bewerteten, wie z. B. „Wer verteilt die meisten Strafarbeiten?“ oder „Wer hat den besten Style?“. Der Schülersprecher Ali Berkay Dündar bedankte sich nach einem kurzen Rückblick über die Anstrengung der letzten Jahre stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler bei der Schulfamilie. Auch die Klassenlehrer gaben einen Blick in die Vergangenheit und berichteten über die schönsten Erlebnisse anhand einer Diashow. Der Elternbeirat der Schule versorgte alle schwitzende Gäste mit gekühlten Getränken. Für ein kulinarisches Buffet sorgte Konrektorin Simone Schiller gemeinsam mit einigen Schülern der 9. Klasse und ließ es an Nichts fehlen. Das Fingerfood reichte von Lachsröllchen, Garnelenbooten, Putenöhrchen bis hin zu Pudding-Muffins und leitete den geselligen Ausklang des gelungenen Abends ein.

 

Alle Abschlussschüler Bild 1 (aus Datenschutzgründen keine Bild-Namenzuordnung):

Klasse 9a (Klassenlehrer Thomas Scherer):

Melisa Gökce, Shawnee Kollmann, Laurien Löschinger, Latisha Montanez, Elisavet Mountselou, Selin Nac, Nesibe Öncü, Handan Savran, Eleonora Schneider, Eda Yalcin, Sinem Zaeteri, Ahmet Cencik, Christian Graf, Steven Henninger, Patryk Lewandowski, Justin Niendorf, Nico Schroll, Muhammed Yigitbasi, Ayyad Youssef

 

Klasse 9b (Klassenlehrerin Stefanie Henn):

Zeynep Akkus, Parisa Barikzay, Selina Demir, Hazal Ekinci, Celine Heck, Wafa Ishaqzai, Melike Kartalel, Isra Kurt, Tiffany Löffler, Melissa Michel, Yakdem Öztürk, Deble Gamze Seker, Andreea-Larisa Stanciu, Jonas Börger, Darius Cazacu, Ali Berkay Dündar, Burak Inan, Furkan Inan, Nicolas Molotac, Ugurcan Nalbant, Tim Schröter, Enis Sejdija, Gregori Vedotov

 

 

Praxisklasse 9dP (Klassenlehrer Christian Geßner):

Aylin Aktürk, Isra Cenberli, Hernandes Gustavo de Freitas Agostinho, Alisan Durukan, Marcel Höß, Mert Kurt, Mike Moser, Yusuf Can Öncü, Fotini Pegiou, Lena Wolfstädter, Ismail Yalcin, Serhat Zaeteri,

 

 

Die besten Quali-Abschlussschüler Bild 2 mit Bürgermeister Michael Berninger und Schulleiter Michael Hren:

Justin Niendorf (9b) mit Notendurchschnitt 2,2; Celine Heck (9a) mit 2,3; Laurin Löschinger (9a) mit 2,3; Mike Moser mit 2,6

Schulabschluss 2017