„Pflege ist Zukunft“

Im Zuge des demografischen Wandels wird die Pflege von alten Menschen immer wichtiger. Der Beruf des Altenpflegehelfers/der Altenpflegehelferin hat somit große Zukunftschancen, ist ein Beruf bei dem du große Dankbarkeit spürst und der dir auch ohne Quali eine Einstiegsmöglichkeit bietet.

Daher kooperieren wir schon seit einigen Jahren erfolgreich mit der Berufsfachschule für Altenpflege in Erlenbach. Einen ganzen Tag lang erhielten unsere Schüler Einblicke in den Beruf durch die aktuellen Auszubildenden vor Ort. Interessant, abwechslungsreich und hautnah konnten unsere Schüler an verschiedenen Stationen die Aufgabengebiete der Altenpflegers kennenlernen, sich praktisch auszuprobieren und wurden zudem für die Schwierigkeiten des Älterwerdens sensibilisiert.

Sie durften einen Parcours mit einem Rollstuhl meistern, Blutdruck und Blutzucker messen, trugen einen Alterssimulationsanzug, mussten einen Blindenparcours durchlaufen und hatten die Möglichkeit mit einigen alten Menschen direkt durch ein Spiel oder eine Unterhaltung in Kontakt zu kommen.

In der Pause versorgte uns die Berufsfachschule mit Würstchen, belegten Brötchen, Obst und Getränken. Insgesamt war es ein gelungener Tag und wir bedanken uns herzlich für die Einladung und das Engagement der Berufsfachschule, diesen Tag für uns auf die Beine zu stellen.

 

 

 

PiZ mit der 9cP