In der Woche vom 23. – 27.10.2017 haben wir, die Schüler der Klasse 8a, ein Kunstprojekt unter Anleitung von Frau Leuner vom Kunstnetz Miltenberg durchgeführt. Ziel war es, mit abstrakten Kunstwerken das Schulhaus weiter zu verschönern. Dazu trafen wir uns jeden Tag von 09:00 – 12:00 Uhr im Zeichensaal, besprachen zunächst unser Vorhaben, erlangten Wissen zu Technik und Material und machten uns dann ans Werk.

Die ersten beiden Tage fertigten wir zunächst Skizzen, anfangs in Gruppen-, dann in Partnerarbeit an und orientierten uns dabei an den Mosaiken, die im vergangenen Jahr bei einem Kunstprojekt verschiedener Klassen entstanden sind. Nachdem die Skizzen fertig waren und sich jeder für ein Farbschema entschieden hatte, machten wir uns an die Leinwände. Zunächst füllten wir einige Formen mit unterschiedlichen Spachtelmassen. Als diese am nächsten Tag getrocknet waren, bemalten wir die Leinwände mit Acrylfarbe. Allerdings versuchten wir in den einzelnen Feldern Farbverläufe von hell nach dunkel hinzubekommen. Dies war gar nicht so einfach. Auch mussten wir uns ziemlich in Geduld und Konzentration üben. Es hat aber viel Spaß gemacht, vor allem die Beschäftigung mit den für uns unüblichen Kunstmaterialien.

Die Vernissage findet am 29.01.2018 um 18 Uhr in unserer Schule statt! Wir laden alle Interessierten herzlich dazu ein und freuen uns, unsere Kunstwerke der Öffentlichkeit präsentieren zu können.

Die Klasse 8a  

Kunstprojekt der Klasse 8a