In der neuen Barbarossaschule Erlenbach geht das Jahr 2018 zu Ende.

Nach sechsjähriger Betreuung des alten Schulgartens hat Frau Kühn-Rogalla das neue, etwa 120 qm große Grundstück zur Gestaltung vor drei Jahren übernommen.

Und es ist bereits sehr viel passiert!

Die Schulgarten-AG wurde gegründet, und mit vielen Ideen und Begeisterung haben die Schüler der AG, gemeinsam mit Frau Kühn-Rogalla, einen Bepflanzungsplan erstellt:

  • Es wurden drei Hochbeete bepflanzt.
  • Ein Hügelbeet errichtet.
  • Beete für gesunde Ernährung eingerichtet.
  • Für Wildbienen, Schmetterlinge und andere Insekten wurden Blumen und Sträucher gepflanzt.

Für 2019 haben sich bereits zwei Erlenbacher Kindergärten angemeldet, um unsere regionalen Obst-Gemüse- und Kräutersorten zu zeigen.

Voller Zukunftspläne starten wir in das nächste Jahr.

Fr. Kühn-Rogalla

Schulgarten-AG

Der Schulgarten unter neuer Leitung