Heute am Sonntag, den 15. Februar 2015, fliegt die Comenis-Delegation der Barbarossa-Mittelschule, unter der Leitung von Herrn Christian Geßner, mit Frau Geßner, Frau Neeb und Frau Güney sowie 20 Schülerinnen und Schülern für insgesamt zehn Tage nach Izmir in die Türkei. Abflug ist um 15.00 Uhr in Frankfurt, Ankunftszeit in Izmir wird ca. 18.00 Uhr sein.

DSC_8526Aufgrund der ernsten politischen Lage in der Türkei wurde die erste Reise im Oktober verschoben. Nun ist es soweit, unsere Reise kann doch noch stattfinden. Alle sind sehr froh darüber. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen. Der Aufwand für diese Reise war insgesamt bei allen Beteiligten sehr hoch. Das Projekt wurde von Beginn an durch die Comenius-AG an der Schule begleitet.

Die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte sehen der Reise gespannt entgegen und freuen sich sehr die Austauschschülerinnen und Schüler sowie die Organisatoren der türkischen Schule wiederzusehen.

 

DSC_8537Gerade für die Lehramtsanwärterin Frau Neeb ist dies ein ganz besonderes Ereignis, gleich in ihrem ersten Dienstjahr an einem Schüleraustausch mitzuwirken.

Vom heutigen Sonntag bis kommenden Mittwoch bleibt die gesamte Gruppe zusammen, danach gehen die Schüler in ihre zugewiesenen Gastfamilien, in denen sie bis fast zum Ende der Reise verweilen und umsorgt werden.

DSC_8536Während des Aufenthalts  stellen die türkischen Schüler unserer Delegation Besonderheiten der Stadt Izmir mit seinem Umland vor. Herausragende Sehenswürdigkeiten, kulturelle Denkmäler, Jugendstätten, eine selbst entworfene Karte mit Google-Maps  werden unserer Delegation in Referaten und PowerPoints präsentiert. Diese Reise bedeutet nicht nur Urlaub, sondern auch viel Arbeit. Mit Sicherheit nehmen aber alle Beteiligten Impressionen von der Reise mit, die sie ihr Leben lang begleiten werden.

DSC_8533

An dieser Stelle wünschen wir allen Beteiligten viele Freude und lehrreiche Tage in Izmir.

Beitrag von Maria Neeb

Comenius-Delegation fliegt in die Türkei