Ein besonderer Sporttag

Unsere 5. und 6. Jahrgangsstufen sowie die 5. Klassen des Gymnasiums veranstalten jedes Jahr unter der Leitung von Frau Kienleitner und Frau Konrektorin Teufel einen besonderen Sporttag. "Sport verbindet" findet seit mehreren Jahren in Kooperation zwischen der Barbarossa-Mittelschule und dem Hermann-Staudinger-Gymnasium Erlenbach statt.  Ausrichter ist die "Bayerische Sportjugend".1

Das Wetter spielte heute, Montag, 13.07.15, hervorragend mit, es war weder zu warm noch hat es gegossen. Die Begrüßung wurde von Herrn Blank (Schulleiter des Gymnasiums), Herrn Landtagsabgeordneten Rüth, Herrn Brummer vom Staatlichen Schulamt in Miltenberg und Herrn Becker von der Sparkasse in Erlenbach übernommen.

Die Freude am Sport wurde betont, da heute nicht der Wettkampfcharakter im Fokus stand. Über den normalen Sportunterricht hinaus haben die Schüler die Möglichkeit Sportarten zu betreiben, mit denen sie sonst im Regelfall nicht in Berührung kommen. Was stand also auf dem Programm? Hier eine kleine Kostprobe: Hip-Hop, Beachvolleyball, Bogenschießen, Judo, Mountainbiking, Sport Stacking, Canadier, Boule, aber natürlich auch Fußball und Handball. Die Sportarten wurden auf den für sie geeigneten Plätzen rund um die Stadt Erlenbach angeboten.

2

Die Schüler mussten also zum Teil einen kleinen Fußweg in Kauf nehmen, um an ihre Sportstätte zu gelangen, aber das hat der Freude keinen Abbruch getan. Die Verköstigung fand heuer in der Mensa der Barbarossa-Mittelschule statt. Um 12.00 Uhr war leider schon alles wieder vorbei, aber die Schüler hatten eine Menge Spaß und Freude am Sport und das zählt.3

Ehrungen der Turniersieger im Fußball

Die Barbarossa-Mittelschule hat am vergangenen Donnerstag wieder ihr alljährliches Fußballfest gefeiert und am darauffolgenden Freitag die Siegerehrungen durchgeführt.

Unter der Leitung von Zeynep Kan (10aM), Gürkan Kalay (10aM) und Kürsat Kurt (10aM) wurde das Fußballturnier aller Jahrgangsstufen reibungslos durchgeführt. Die Leitung musste sich um die Spielplanung, Mannschaftsaufstellungen, Pausenregelungen, Lehreraufsichten, Kabinenbelegungen, Preisverleihung und um den Schiedsrichter kümmern. Schlichtweg eine logistische Meisterleistung!

DSC_8478Die Lehrkräfte mit ihren Schülerinnen und Schülern feuerten ihre Mannschaften in der Dreifachturnhalle der Schule frenetisch an. Es herrschte eine ganz tolle Stimmung unter allen Beteiligten.

Um die Pausenverpflegung kümmerte sich unter der Leitung von Konrektorin Frau Teufel die Klassen 8a und 9cP. Es gab ganz leckere Pizzabrötchen, Brötchen mit Rindswurst, Bratwürstchen, Waffeln und verschiedene Obstsorten.

Die Ehrungen der Mannschaften finden am Freitag, den 13.02.2015, nach der Zwischenzeugnisausgabe in der Aula statt.DSC_8479   

DSC_8476Turnierergebnisse:

Den 2. Platz in den Jahrgangsstufen 5/6 erzielte die Klasse 6a.

Den 2.Platz in den Jahrgangsstufen 7/8 erzielte die Klasse 7b.

Den 2.Platz in den Jahrgangsstufen 9/10 erzielte die Klasse 9a.

Den 1.Platz in den Jahrgangsstufen 5/6 belegte die Klasse 6b.

Den 1.Platz in den Jahrgangsstufen 7/8 erzielte die Klasse 8a.

Den 1.Platz in den Jahrgangsstufen 9/10 konnte die Klasse 9b für sich verbuchen.

Das gesamte Turnier wurde von Sefa Karacavus als Schiedsrichter begleitet.

Allen Gewinnern an dieser Stelle einen herzlichen Glückwunsch für die außergewöhnlichen sportlichen Leistungen.

Die Geldpreise für die ersten Plätze wurden von der Raiffeisen-Volksbank Miltenberg eG und von der Sparkasse Miltenberg-Obernburg gesponsert. Herzlichen Dank für die großzügigen Spenden und das Interesse an unserer Schule.

Weitere Impressionen vom Turnier und der Siegerehrung:DSC_8489DSC_8488DSC_8490

DSC_8477

DSC_8480 DSC_8481 DSC_8482

Besuch der Eislaufbahn und anstehendes Fußballturnier

Schülerinnen und Schüler der 5. – 9. Jahrgangsstufe der Barbarossa-Mittelschule besuchen am Freitag, den 06.02.2015 die Eislaufbahn in Aschaffenburg. Gegen 13.00 Uhr werden alle, hoffentlich ohne Blessuren, wieder an der Schule zurückerwartet.

Am Donnerstag, den 12.02.2015, findet das jährliche Fußballturnier der Schule statt. Alle Klassen stellen Fußballer und Fußballerinnen in Teams auf. Zwei Jahrgangsstufen spielen dann gegeneinander um den Sieg. Die 5. Jgst. gegen die 6. Jgst., die 7. Jgst. gegen die 8. Jgst. usw.

Gerade auch die jüngeren Spieler sind von diesem Turnier begeistert. Es werden dann anschließend aus sechs Jahrgangsstufen drei Sieger ermittelt.

Am darauffolgenden Freitag findet die große gemeinsame Ehrung der Sieger mit Verleihung der Preise und Urkunden in der Aula statt.

Für das leibliche Wohl sorgen in den Pausen Frau Konrektorin Simone Teufel mit Schülerinnen und Schüler der 8a und der Praxisklasse.

Auch im letzten Jahr war dies ein großes Event mit Spaßfaktor.

Organisiert wird das gesamte Fußballturnier von den Schülersprechern Zeynep Kan (10aM), Gürkan Kalay (10aM) sowie von Kürsat Kurt (10aM), die sich im Vorfeld mächtig ins Zeug gelegt haben.

logo_rechts_4cAn dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Raiffeisen-Volksbank Miltenberg eG sowie die Sparkasse Miltenberg-Obernburg für die großzügigen Geldspenden, die wir gerne an die Turniersieger überreichen werden. Wir freuen uns sehr darüber.

spk_logo_smil

            

 

 

Die Anordnung der zwei Logos erfolgte in alphabetischer Reihenfolge.

 

 

 

Großes Fußballturnier an der Barbarossa-Mittelschule

Großes Fußballturnier an der Barbarossa-Mittelschule

Heute fand das große Fußballturnier statt, an dem alle Klassen der Schule teilgenommen haben.

Die Stimmung in der Halle war großartig, alle Spieler wurden von den Fans angefeuert.

Den perfekten Ablauf des Turniers organisierten Gürkan Kalay (9d) und Sefa Karacavus (9b).

Der excellente Gewinner ist die Klasse 8b.

An dieser Stelle einen herzlichen Glückwunsch an die tollen Fußballer!

Für das leibliche Wohl in den Pausen sorgte die Praxisklasse. Auch die Lehrkräfte der Schule, Fr. Teufel, Fr. Spanbald-Albert, Fr. Adam und Fr. Heisig

unterstützten sie dabei tatkräftig. Es wurden selbstgebackene Pizza-Stücke, belegte Laugenstangen, warme Rindswurst, belegte Brötchen und Muffins angeboten.

Für alle hungrigen Mägen war etwas dabei.

Morgen findet in der ersten Pause in der Aula die Preisverleihung statt.

Die üppigen Geldpreise wurden gesponsert von der Volksbank Erlenbach a. Main.

Herzliches Dankeschön dafür.