Offene Ganztagsbetreuung (OGTS)

Hinweis für Eltern zur Abmeldung ihres Kindes von der offenen Ganztagsbetreuung (OGTS):

 

Wollen Sie vor dem Ende der gebuchten Mittelschulzeit an unserer Schule die Betreuung Ihres Kindes / Ihrer Kinder in der offenen Ganztagsschule beenden, müssen Sie fristgerecht schriftlich kündigen! Sie ist während eines Schuljahres nur aus wichtigem Grund (z. B. Wegzug, Schulwechsel) zum Ende eines Monats möglich. Die Kündigung für das folgende Schuljahr muss aus Gründen der Bedarfs-, Organisations- und Personalplanung spätestens zum 30.04. des laufenden Schuljahres erfolgt sein. Die Barbarossa-Mittelschule Erlenbach a. M. informiert hiermit alle Personensorgeberechtigten, die ihren Betreuungsvertrag nicht fristgerecht bis zum 30.04. des laufenden Schuljahres gekündigt haben, unverzüglich über das Fortbestehen des Betreuungsvertrages im kommenden Schuljahr. Hierbei wird den Personensorgeberechtigten ein außerordentliches Kündigungsrecht bis zum 30.05. des laufenden Schuljahres eingeräumt. Wird von diesem außerordentlichen Kündigungsrecht nicht fristgerecht Gebrauch gemacht, besteht der Betreuungsvertrag mit allen denkbaren Konsequenzen unverändert fort.

Schulhauseinweihung

Liebe Leser,

am Freitag, den 21.10.2016 wurde in einem feierlichen Akt die neue Barbarossa-Mittelschule eingeweiht. Der Festakt mit vielen geladen Gästen fand von 11.00-13.30. Uhr in der Aula des neuen Schulgebäudes statt. Gastredner waren der Bürgermeister Michael Berninger, Landrat Herr Scherf, Herr Dr. Iding (Firma Goldbeck), Leitender Regierungsschuldirektor Herr Mensch, Landtagsabgeordneter Herr Rüth, Landtagsabgeordneter Herr Fahn, die Vorsitzende der Kreishandwerkerschaft Frau Haas sowie Schulleiter Michael Hren. Im Anschluss daran gab es bis 17.00 Uhr den Tag der offenen Tür für die Bevölkerung. Der Elternbeirat sorgte für eine ausgezeichnete Verköstigung der Gäste.